Lamellendach

Lamellendach

Auf der Dachterrasse? Im Garten? Wo auch immer! Outdoor Living bedeutet unbeschwert das „Draußen sein“ zu genießen. Mit einem Lamellendach können Sie bei freiem Blick in den azurblauen Himmel unbeschwert die Seele baumeln lassen. Gleichsam schützen die Lamellen Sie vor zu starker Sonneneinstrahlung. Intensiver Regen, Hagel, Schnee und starker Wind können den Lamellen nichts anhaben. Als freistehende Terrassenüberdachung auf 4 Pfosten, mit Wandanschluss oder in einer Verkopplung aus beiden. Lamellendächer bieten Ihnen eine Fülle an verschiedenen Möglichkeiten, den Außenbereich als Wohnraum deutlich intensiver mit zu nutzen. Aus der Gastronomie kommend etablieren sich Lamellendächer zunehmend als bioklimatische Pergola auch im Privatbereich. Die puristische Formensprache und unbegrenzten Einsatzmöglichkeiten machen die Sonnen- und Regen-Pergola zur konkurrenzlosen Wahl im Bereich Allwetterschutz.

Minimalistisches Design bei maximalem Schutzfaktor

Das innovative Dachsystem mit Lamellen aus hochwertigem Aluminium fügt sich durch sein modernes Design und die windresistenten Aluminiumlamellen in nahezu jede Umgebung ein. Zudem bietet es in Verbindung mit optionalen Sonnen- und Regensensoren modernste Funktionalitäten für eine nahtlose Integration ins Smart-Home an. Als weitere Zusätze können Heiz- und Leuchtelemente mit LEDs ergänzt werden. Die ausgeklügelte Drehlamellenfunktion vermittelt das richtige Maß zwischen Lichteinfall und Luftzirkulation. Hierdurch steht einer 365 Tage dauernden Wohlfühlatmosphäre auf Ihrer Terrasse, an Ihrem Außenpool oder Ihrem Jacuzzi nichts mehr im Wege. Das regulierbare Ventilationsprinzip verhindert im Gegensatz zur Festüberdachung Hitzestaus. Die Regenwasserabführung findet intern in einem ausgeklügelten Entwässerungssystem über die Pfosten statt und ist dadurch nicht sichtbar. Die Standpfosten müssen nicht zwingend an den äußeren Ecken angebracht sein, sondern können individuell eingerückt werden.

Sensoren für mehr Komfort und Selbstschutz

Durch Vertikalzipmarkisen, Designelemente, Schiebeläden oder Glasschiebeanlagen kann das Lamellendach auch allseitig geschlossen werden und bietet dadurch einen traumhaften und außergewöhnlichen Wohnraumcharakter. Lamellendach-Pergola Systeme verleihen unserer Psyche Geborgenheit, Schutz, sowie eine Sichtverbindung ins Freie. Die passende Sensorik und die zugehörigen Steuerungselemente schützen nicht nur Sie vor Umwelteinflüssen, sondern sorgen auch für allumfassenden Selbstschutz des installierten Lamellendachs. Das Kontrollsystem reagiert auf Frost, Regen, starken Wind und passt sich aktiv an die Lichtverhältnisse an. Bei Regen informiert der Sensor mithilfe der Regenfunktion die Steuerung und die Lamellen werden geschlossen.

Pergola Markise mit Drehaluminiumlamellen 4.0

Wenn nach einem Regenguss die Lamellen wieder geöffnet werden, stoppen diese bei 20 Grad in der Abtropfposition. Bei Temperaturen unter 2 °C werden die Lamellen um 3 Grad geöffnet, um ein Festfrieren der Lamellen zu verhindern. Kommt starker Wind auf, öffnen sich die Lamellen, um Schäden zu vermeiden. Meldet die Sensorik Regen und die Außentemperatur sinkt unter ein Grad, wird Schneefall angenommen. Die Lamellen öffnen sich, damit die Pergola nicht durch Schneelast beschädigt werden kann.

Unser Partner BRUSTOR bietet auf seiner Webseite eine 3D Planungssimulation an und stellt im folgenden Video einen möglichen Einsatzort für eine Lamellenüberdachung näher vor.

Wenn Sie von uns einen Kostenvoranschlag haben möchten, dann geben Sie uns bitte Ihre vollständige Adresse und den genauen Ort (Stockwerk etc.) der Montage an.
Bild hochladen
Weiteres Bild hochladen
Weiteres Bild hochladen